Die 10 besten Korallenarten für Aquascaping

Hoffentlich kann der Artikel bezüglich Die 10 besten Korallenarten für Aquascaping – Blogtechno

Vorteile für Freunde von Zierfischen bieten. Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

Riff-Aquascaping für Anfänger ist kostengünstig, leicht zu finden, farbenfroh, wächst schnell und ist robust oder tolerant gegenüber häufigen neuen Reefer-Fehlern.

Diese Korallen gelten allgemein als pflegeleicht und benötigen keine besonderen Zusätze, um in Ihrem Becken zu gedeihen.

Hier ist eine Liste mit 10 die beste Korallenart für Aquascaping für Anfänger, die wir neuen Besitzern von Riffaquarien empfehlen.

Bevor wir darauf eingehen, hier einige Informationen, die Sie beim Kauf von Korallen beachten sollten.

Die gebräuchlichen Namen von Korallen können verwirrend und manchmal sogar überflüssig sein. Bei Namen wie Mummy Eye, Gorilla Nipples und Pineapple Blossom kann es schwierig sein, mitzuhalten.

Diese ausgefallenen Designernamen können sogar zwischen verschiedenen Korallenanbietern wechseln, wobei einige einen Markennamen auf eine bestimmte Korallenart kleben.

Zum größten Teil werden diese Namen verwendet, um die spezifische Genetik einer in Gefangenschaft gezüchteten Korallenart selektiv für ein wünschenswertes Merkmal zu beschreiben, oft ihre brillante Farbe und Anpassungsfähigkeit an das Leben in einem Aquarium.

Dies ist einer der spaßigen Sammleraspekte beim Kauf und Handel von Korallen. Welchen Namen Sie fragen, fast alle in diesem Fall.

Nachfolgend finden Sie die gebräuchlichen Namen oder Begriffe, die zur Identifizierung der gesamten Korallengruppe verwendet werden, einschließlich aller Farbvarianten oder Stämme.

Innerhalb dieser Gruppen sind einige Korallen seltener und teurer als andere. 10 die beste Korallenart für Aquascaping Anfänger sind:

1. Zoanthiden

Diese Art von Koralle ist ein kleiner Polyp, der eine Vielzahl von Farben hat und einer kleinen Blume ähnelt.

Sie treten in engen Gruppen einzelner Polypen auf, die eine Gewebeschicht teilen, die alle Polypen miteinander verbindet.

Die Menschen sind fasziniert davon, Hunderte von verschiedenen Farbmorphen mit vielen gebräuchlichen Namen zu sammeln, um sie zu beschreiben.

Zoanthiden wachsen schnell und vertragen ein breites Spektrum an Licht- und Wasserqualitäten.

Angesichts der schnell wachsenden Natur dieser Weichkorallen werden sie am besten auf Inseln unter dem Sand platziert, wo sie kontrolliert werden können, damit Sie nicht mit einem Aquarium voller Zoanthiden einer Farbe und sonst nichts dastehen.

Dies ist einer die beste Korallenart für Aquascaping Anfänger.

2. Sinularia

Sinularia ist eine Art Weichkoralle, die wie ein Baum aussieht und oft ein atemberaubendes Neongrün hat, aber auch in Pink, Violett, Rot, Gelb und verschiedenen Braun-/Beigetönen erhältlich ist.

Sobald sie sich etabliert haben, wachsen sie schnell und können ziemlich groß werden. Glücklicherweise lassen sie sich leicht mit einer Schere oder der Korallenbeschichtung zuschneiden, die Sie wahrscheinlich in den ersten 12 Monaten benötigen werden.

Als Weichkoralle hat Sinularia keine starre Skelettstruktur und wird mit den Strömungen in Ihrem Aquarium schwanken, sodass Ihre Koralle die Bewegung spürt, die Sie im Ozean finden würden.

3. Giftpilz Trauerweide

Die Trauerweide ist eine weitere Weichkoralle aus der Gruppe der „Toadstools“. Daher sind die meisten Korallen mit der Bezeichnung Softties oder Leder eine gute Wahl für neue Riffe.

Sie sind robust und tolerant gegenüber weniger als perfekten Wasserparametern.

Mit einer schnellen Wachstumsrate nehmen Fliegenpilze unerwünschte Nährstoffe auf, die in neuen Aquarien häufig vorkommen und durch Überfütterung und/oder nicht optimales Screening oder Wartung entstehen.

Dies ist einer die beste Korallenart für Aquascaping Anfänger.

4. Xenia

Vielleicht hat die schnell wachsende Weichkoralle, Xenia, mehrere Sorten, wobei die beliebteste die pulsierende Art ist.

Wie bei den beiden vorherigen Korallen ist alles, was Bewegung in Ihrem Aquarium bietet, eine coole Ergänzung. Xenia bringt es auf die nächste Stufe, indem sie nicht nur im Fluss schaukelt, sondern auch die einzigartige Fähigkeit besitzt, ihre Tentakel oder „Pulse“ rhythmisch zu öffnen und zu schließen.

Xenia ist so fruchtbar, dass es am besten ist, die Kolonie auf Inseln zu isolieren, wo sie leicht kontrolliert oder zurückgeschnitten werden kann.

5. Grüner Sternpolyp

GSP wächst in Blättern fast wie Erde oder Gras, wächst schnell und verkrustet fast alles, von Aquarienplatten über Steine ​​bis hin zu elektrischen Kabeln oder Werkzeugen.

Wenn sich die winzigen Polypen öffnen, bewegen sie sich mit der Strömung und leuchten leuchtend grün.

Versuchen Sie, genau wie die anderen, die wir erwähnt haben, sie in kontrollierbare Bereiche zu unterteilen, um zu verhindern, dass sie Ihr gesamtes Aquascape übernehmen. Dies ist einer die beste Korallenart für Aquascaping Anfänger.

6. Euphyllia

Euphyllia ist der wissenschaftliche Name für Korallen wie Frog Spawn, Torches und Hammer Coral. Dies ist eine LPS oder großpolypige Steinkoralle, die große, bunte Polypen mit leuchtenden Spitzen hat.

Sie sind sehr anpassungsfähig und tolerieren fast jeden Ort in Ihrem Aquarium. Sie wachsen nicht so schnell wie einige der erwähnten Weichkorallen, sind aber immer noch schneller als die meisten Korallen und müssen nicht so oft isoliert oder getrimmt werden.

Euphyllia wird in den Strömungen schwanken, wenn es vollständig ausgefahren ist, und kein neues Riffaquarium wird ohne eine Version von Euphyllia wahrscheinlich vollständig sein.

7. Blasenkoralle

Ähnlich wie Euphyllia hat Bubble Coral große, federnde, farbenfrohe Polypen, die ziemlich schnell wachsen und leicht zu kontrollieren sind.

Ihr einzigartiges Aussehen macht sie zu einem Favoriten von Anfängern, da sie wie ein Haufen Blasen oder Luftballons aussehen.

Es gibt verschiedene Sorten, von denen die meisten in Weiß, Hellrosa und Neongrün erhältlich sind. Dies ist einer die beste Korallenart für Aquascaping Anfänger.

8. Duncans

Dies ist eine schöne großpolypige Steinkoralle (LPS), die in allen Arten von Umgebungen gut wächst und sehr nachsichtig ist. Sie verzweigen sich und wachsen, aber nicht auf eine Weise, die schwer zu kontrollieren ist.

Dies ist einer dieser Klassiker, die in fast jeder Reefer-Phase geliebt werden, sie reagieren auf die Fütterung und sind großartige Indikatorkorallen für die visuelle Überwachung der Wasserparameter.

9. Caulastrea (Zuckerkorallen)

Ähnlich wie Duncans in der Wachstumsform hat die Caulastrea-Verzweigung oft neongrüne Polypen, aber es gibt eine Vielzahl anderer Farboptionen.

Sie sind pflegeleicht, wachsen in Bezug auf Geschwindigkeit und Größe mittelgroß und haben keine besonderen Pflegeanforderungen außer ausreichend Wasser und Licht.

Dies ist einer die beste Korallenart für Aquascaping Anfänger.

10. Pilze

Die möglicherweise am einfachsten zu pflegende Koralle ist die Pilzart. In den meisten Fällen sind sie wirklich billig und in einer Vielzahl von Farben erhältlich.

Die einzige Einschränkung, die wir bei diesen vorschlagen, ist, dass sie zu beunruhigenden Ausmaßen anwachsen können.

Sie wachsen schnell und können ein Aquarium übernehmen, wenn sie nicht kontrolliert werden, aber der Vorteil ist, dass es die billigste Art ist, ein Aquarium mit Korallen zu füllen.

Indem Sie eine oder mehrere auswählen die beste Korallenart für Aquascaping oben für das Aquarium, erhöhen Sie tatsächlich die Chancen, blühende Riffe für das Aquascaping zu züchten.

Es ist sehr wichtig, Korallenriffe regelmäßig zu pflegen und zu pflegen.

Vielleicht kann der Beitrag bezüglich Die 10 besten Korallenarten für Aquascaping – Blogtechno

, den wir präsentiert haben, Vorteile für Leser von Zierfischen bieten. Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *